top of page
Recyclingpapier

NEUROLOGIE

Wer?

Im neurologischen Bereich behandle ich Patient*innen, die unter folgenden Erkrankungen oder Verletzungen des zentralen Nervensystems leiden:

  • Schlaganfall

  • Wachkoma

  • Schädel-Hirn-Trauma

Wie?

In der Therapie verwende ich verschiedenste Materialien, Aktivitäten und Konzepte. Der Alltagsbezug steht auch hier im Vordergrund. Unter anderem werden Alltagsaktivitäten und funktionelle Spiele eingesetzt um die gemeinsam definierten Ziele zu erreichen. 

Was?

Verlorengegangene Fähigkeiten werden wiedererlernt, vorhandene Fähigkeiten erhalten und gefördert. Im Bedarfsfall entwickeln wir gemeinsam Kompensationsstrategien. Ziel ist die größtmögliche Selbstständigkeit im Alltag. 

Folgende Maßnahmen kommen zum Einsatz:

  • Therapie sensomotorischer Fertigkeiten 

  • Training der Selbstversorgung 

  • Training der kognitiven Fähigkeiten (Konzentration, Gedächtnis, Wahrnehmung, Orientierung ...)

  • Förderung sozialer und emotionaler Fähigkeiten (Kommunikation, Selbstwertgefühl, Kreativität, Eigeninitiative ...) und bedürfnisorientierte Aktivierung

  • Hilfsmittelberatung, -versorgung und -training

  • Wohnungs- und Arbeitsplatzadaptierung 

  • Beratungsgespräche, Angehörigenberatung

bottom of page